Die tiergestützte Intervention professionalisiert und spezialisiert sich.

Gleichzeitig sind Hühner zunehmend beliebt. Was liegt näher als der Einsatz von Hühnern in der tiergestützten Intervention?

Vieles…

Um diese Lücke zu schließen teile ich gerne meine Erfahrungen wie Hühner tiergerecht und effektiv in Therapie und Pädagogik eingesetzt werden.

Dabei wandeln sich die Hühner vom anonymen Gruppenmitglied hinter einem Zaun hin zum Individuum im Nahkontakt.

Hühner sind mutig, neugierig und kontaktfreudig.

Ich zeige Menschen, wie sie Hühnern begegnen können.

Dabei vermittele ich sowohl fundiertes Basiswissen als auch detaillierte Praxiserfahrungen.

Das Ideal der Gleichwertigkeit aller Menschen und Tierarten wird in der tiergestützten Intervention angestrebt.
Mit der Etablierung einer professionellen hühnergestützten Intervention möchte ich dieses Bestreben unterstützen.

  • Das Studium der Erziehungswissenschaften hat mich viel über Professionalität und Kompetenz gelehrt.
  • Meine Tätigkeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe hat mich viel über Menschen gelehrt.
  • Die jahrzehntelange Liebe zu Hühnern hat mich viel über diese Tiere gelehrt.
  • Meine Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Intervention hat mich viel über die Beziehung zwischen Mensch und Tier gelehrt.
  • Eine intensive Auseinandersetzung mit meiner Person und Biografie hat mich viel über mich selbst und meine Wirkung als Fachkraft gelehrt.

Gerne verbinde ich all diese Erfahrungen in meinen Vorträgen und Workshops.

Eine kleine Übersicht über meine Preisgestaltung findest du in dem du hier klickst.